Kopfzeile

Inhalt

Winterprojektwoche "Skilager"

9. Februar 2021

Ja, wir bleiben bei dem Namen.

Ein spezielles Lager halt, ohne Schnee (dafür Regen), ohne Lagerhaus (dafür Turnhalle, Eishalle und freie Natur) ohne Ski und Snowboard (dafür Fahrrad, Schlittschuhe und Bälle) und das Wichtigste, richtig gute Lagerstimmung.

Aber schön der Reihe nach… das Skilager auf der Elsigenalp fiel natürlich, wie so vieles, coronamässig ins Wasser.

Wir blieben im Aargau und machten mit einer bewegungsfreudigen Truppe 4.-6. Klässlern eine aktive Woche, ganz nach dem Motto, Spiel, Sport und Spass.

Beim Heissluftballon basteln brauchte es etwas Geduld, beim Werwölflen gute Strategien, beim Wikingerschach (Kubb) Geschicklichkeit… man konnte sich die bärtigen Wikinger in ihrem Spielfieber gänzlich vorstellen.

Ein Höhepunkt der Woche war bestimmt der Ausflug nach Wohlen auf die Schlittschuhbahn. Die motivierten Kids liessen sich auf der Velofahrt die Freude auch durch die paar Regentropfen nicht verderben. Kaum auf dem glatten Eis drehten die ersten Kinder bereits elegant ihre Runden, während sich andere noch mit diesen komplizierten, langen Schuhbändeln abmühten.

Am Donnerstag ging es dann mit dem Zug Richtung Aarau und über den Planetenweg in den Tierpark Roggenhausen. Tiere füttern, Rauchzeichen machen, Frisbee spielen, Chips essen und schliesslich müde und dreckig von oben bis unten wieder in den Zug nach Othmarsingen steigen.

Eine spezielle „Lagerwoche“ ging am Freitag zu Ende. Ihr sportlichen Kinder habt es toll gemacht!

 

Die Lagerleitung, Gregor Meier und Andrea Jeremias

Die Kinder strecken ihre Füsse in der Mitte zusammen
Icon