Kopfzeile

Inhalt

Die Welt der alten Römer

16. November 2020

Wir waren im Legionärspfad Vindonissa. Am Morgen sind wir in einer Zeitmaschine 2000 Jahre zurückgereist. Da erfuhren wir, dass der goldene Adler gestohlen wurde! Der goldene Adler ist das Zeichen einer Legion. Wenn man ihn verliert, ist die Legion keine Legion mehr. Deshalb musste sich die mutige 5B auf die Suche machen, um den goldenen Adler zu finden. Auf seinem Weg verlor er ein paar goldene Federn, die wir aufspüren mussten. Der Kriegsgott Mars führte uns von Feder zu Feder. Auf unserem Weg lernten wir coole Sachen über die Römer kennen. Als wir fast am Ende vom Geheimnis des Adlers waren, handelten wir mit einem Salben-Händler. Dann reisten wir ins Jahre  2020 zu unserer geliebten Lehrerin, Frau Luginbühl zurück.

Nach einer kleinen Erfrischung wurden wir zur Legionärsausbildung geschickt. Da lernten wir lateinische Befehle und durften eine römische Tunika anziehen. Dazu erhielten wir auch noch ein Holzschwert, ein Schild und ein Pilum (= Wurfspiess). In mehreren Schritten lernten wir wie die alten Römer zu kämpfen.

Als erstes erfuhren wir, wie man das Pilum richtig benutzt im Stehen und im Laufen. Als wir dies beherrschten, widmeten wir uns dem Schwertkampf. Nach erfolgreicher Übung gab es anschliessend ein kleines Turnier. Sämi besiegte Ivo in einem spannenden Finale und wurde zum Sieger gekürt.

Anschliessend trainierten wir verschiedene Formationen mit dem Schild. Frau Luginbühl schoss mit Wurfspiessen auf uns, während wir die Formation «Schildkröte» bildeten. Um uns zu rächen, griffen wir unsere tolle Lehrerin ebenfalls an – das machte grossen Spass.

Nach dieser erfolgreichen Legionärsausbildung, marschierten wir in einem angemessenen Lauftempo zurück zum Lager. Anschliessend mussten wir Tunika und Waffen abgeben. Vor dem Nach-Hause-Gehen bewunderten wir als Abschluss den Lebensraum der alten Römer. Acht Legionäre mussten sich einen einzigen Schlafraum teilen und das Mehl für ihr Brot mussten sie selber mahlen.

Es hat uns sehr viel Spass gemacht mit unserer tollen Klasse 5B. Wir danken unserer Lehrerin Frau Luginbühl, dass wir diesen Ausflug gemacht haben!  

Von Lina, Sonja und Livia W. der 5. Klasse B

Die Kinder haben Kostüme der Römer angezogen
Icon