Willkommen auf der Website des Schule Othmarsingen



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Navigation Inhalt Suche Inhaltsverzeichnis Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Vorsorgeuntersuchs im Kindergarten bis 20. Januar

Liebe Eltern

Die Gesundheitsvorsorge ist ein wichtiges Anliegen der Volksschule. Darum finden im Kanton Aargau im Kindergarten und in der Oberstufe ärztliche Vorsorgeuntersuchungen statt. Sie sind für alle Kinder und Jugendlichen obligatorisch. 
Während der Schulzeit finden zwei Vorsorgeuntersuchungen statt:
Die Einschulungsuntersuchung im Kindergarten.Der Schwerpunkt dieser Untersuchung liegt in der rechtzeitigen Erkennung von Gesundheits- und Entwicklungsstörungen.
Austrittsuntersuchung in der 2. oder 3. Oberstufenklasse. Diese Untersuchung beinhaltet neben der körperlichen Untersuchung ein Beratungsgespräch, in dem individuelle Fragen zu Gesundheit und Prävention besprochen werden können.
Die Schulen sind für die Durchführungskontrolle der Vorsorgeuntersuchungen zuständig und informieren Eltern sowie bei Bedarf die Schulärztin oder den Schularzt. Wird bis zu der von der Schule kommunizierten Frist, 20. Januar 2020, keine Untersuchung vorgenommen haben, werden die Kinder von der Schulärztin oder vom Schularzt untersucht.
Die Einschulungsuntersuchung im Kindergarten wird via TARMED über die Krankenkassen abgerechnet (ausgenommen Selbstbehalt).

Vielen Dank für Ihre Kenntnisnahme.

Paul Fischer, Schulleitung Othmarsingen


Dokumente Ärztlicher Einschulungsuntersuch im Kindergarten (pdf, 573.1 kB)
elterninfo_einschulungsuntersuchung_1.pdf (pdf, 124.9 kB)

Datum der Neuigkeit 13. Aug. 2019
zur Übersicht
  • pdf
  • print